Keynote: Dorette Segschneider – Executive Presence Coach

Im Rahmen des inzwischen traditionellen BdW-Netzwerklunches in Frankfurt, im Hause von Hauck & Aufhäuser, stand am 19.06.2018 das Thema „Mindful Business“ im Fokus.

Dorette Segschneider, Dipl.-Betriebswirtin & Executive Presence Coach, erläuterte den Teilnehmern in einem sehr interessanten und spannenden Vortrag die Details und Hintergründe

Wie funktioniert unser Gehirn in Zeiten der digitalen Überforderung und wie können wir lernen, Druck und Überbelastung konkret zu managen. Welche entscheidenden Vorteile hat eine Stärkung der Emotionalen Intelligenz von Mitarbeitern und Führungskräften für die Unternehmen? Wie können Effektivität und Produktivität durch 'Mindful Business' gesteigert werden?

Mindful Business ist laut Dorette Segschneider die ökonomisch relevante Antwort auf die Schnelllebigkeit und Überforderung der Digitalisierung.

Sie erläuterte, wie Unternehmer, Führungskräfte und Mitarbeiter im informationsüberladenen Alltag trotz der immer komplexer werdenden Anforderungen Klarheit und innere Orientierung entwickeln bzw. festigen können. Dabei zeigte sie auf, wie der Kulturwandel weg vom permanenten Handeln ins bewusste Tun gelingen kann und welche entscheidende Rolle dabei die persönliche Bewusstheit spielt.


Dorette Segschneider

Dorette Segschneider

Als Dipl.-Betriebswirtin und Coach entmystifiziert Dorette Segschneider das Thema Mindful Business und gibt ihm ein betriebswirtschaftliches und rationales Fundament. Aus ihrem Background als Ökonomin- ihrer jahrzehntelangen Erfahrung im C-Level-Coaching - ihrem Knowhow aus über 1000 (TV)-Interviews mit Entscheidern verbunden mit einer fundierten Coach-und Trainerausbildung und der intensiven Auseinandersetzung mit den Neurowissenschaften - hat sie den 'MindfulBusiness'-Ansatz entwickelt.

Zurück