Wer die Regio Augsburg Wirtschaft kennt, war bestimmt auch schon einmal bei einer Veranstaltung der regionalen Wirtschaftsförderungsgesellschaft. In diesem Jahr ist der Herbst gespickt mit Angeboten – allerdings gerichtet an unterschiedlichste Zielgruppen der Wirtschaftswelt.

„Veranstaltungen sind ein zentrales Instrument unserer Arbeit. Hier informieren wir zu aktuellen Themenstellungen, wie z.B. Entwicklungen in der Arbeitswelt und bringen Akteure zusammen“, erklärt Geschäftsführer Andreas Thiel. Die Veranstaltungen stammen aus allen vier Geschäftsfeldern der Regio Augsburg Wirtschaft: Standortmarketing, Fachkräftesicherung, Technologietransfer und Nachhaltiges Wirtschaften.

Rund um das Handlungsfeld Fachkräftesicherung
Diese Veranstaltungsreihe füllt regelmäßig ganze Säle: Das FOM Frauen-Forum Augsburg ist eine Kooperationsveranstaltung mit dem A³ Wirtschaftsdialog der Regio und findet bereits zum vierten Mal statt. Am 17.10.2017 geht es im Technologiezentrum Augsburg um das Motto „Frau und Karriere – es liegt an uns“. Expertinnen erläutern, wie die eigene Karriere verantwortungsvoll gestaltet werden kann und inwieweit mikropolitisches agieren die eigene Karriere beeinflussen kann.

Um Arbeit. 4.0 - alternative Arbeitswelten im Wirtschaftsraum Augsburg geht es am 26.10.2017 ab 16.00 Uhr im Mazda-Automobil Museum Frey. Die Digitalisierung der Arbeitswelt kommt. Wie stark sich der technologische Wandel Konfekt auf Arbeitsplätze und -bedingungen auswirkt, soll Thema dieser Veranstaltung sein. Anhand von Praxisbeispielen wird aufgezeigt, wie die Umsetzung in den Unternehmen verlaufen kann. Im Fokus steht dabei der Mensch, nicht die Maschine.

Nachdem es bereits eine eigene Veranstaltungsreihe für Frauen & Karriere gibt, soll nun auch den Männern ein Thema gewidmet werden: Am 15.11.2017 findet ab 17.00 Uhr in der Agentur für Arbeit Augsburg der A³ Wirtschaftsdialog zum Thema Vater schafft - Männer zwischen Karriere & Familie statt. Hier geht es um die Herausforderungen einer zeitgemäßen Personalpolitik und -entwicklung, die es Männern ermöglicht, Karriere und Familie unter einen Hut zu bringen.

Die akademika ist eine der größten und bekanntesten Job-Messen Süddeutschlands und bietet Unternehmen die Chance, sich Studenten, Absolventen und Young Professionals von bundesweiten Hochschulen zu präsentieren. Die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH vertritt auch in diesem Jahre wieder den Wirtschaftsraum Augsburg A³ und seine Kernbranchen mit einem Gemeinschaftsstand und einem Vortragsprogramm. Interessierte Unternehmen sind eingeladen sich zu beteiligen. Die akademika findet am 21.und 22.11.2017 in der Messe Augsburg statt.

Das Netzwerk Holzbau überzeugt von den Vorteilen des Baumaterials Holz
Das Netzwerk Holzbau ist ein erfolgreicher Verbund von Unternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette Forst und Holz. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Architektur trifft Holz trifft die Branche regelmäßig mit Architekten, Planern und Bauingenieuren zusammen, um von den Vorteilen des Bauens mit Holz zu überzeugen. Am 20.10.2017 geht es um 10.00 Uhr nach Hirblingen, um sich ein Mehrzweckgebäude in Holzbauweise anzusehen. Besonders interessant ist unter anderem die Tatsache, dass das in Holzbauweise errichtete Plus-Energie-Haus über keinen öffentlichen Stromanschluss verfügt, sondern in ein Energiekonzept der Nachbargebäude eingebunden ist.
Die etablierte Veranstaltungsreihe für Bauingenieure, Architekten, Holzbauer, Studieren der Bauingenieurswesens und der Architektur Holzbau kompakt bietet auch in diesem Jahr wieder vier Informationsveranstaltungen an. Die fachlichen Vorträge befassen sich zum Beispiel mit einem planungsunterstützenden Werkzeug im modernen Holzbau, Schwingungsverhalten von Holzdecken und der traditionellen Holzbauweise.

Regionalmarketing für den Wirtschaftsraum Augsburg auf der Expo Real
Die Region positioniert sich im Standortwettbewerb mit gewichtigen Argumenten. Trotz hoher Nachfrage und geringer Leerstandsquote wartet der Wirtschaftsraum Augsburg mit vergleichsweise günstigen Konditionen auf: Produktions- und Logistikflächen sowie hochwertige Büroimmobilien sind mitunter zum halben Preis im Vergleich zum Raum München verfügbar. Zudem stehen hohe Wertsteigerungs- und Renditechancen in Aussicht. Zu diesen Vorteilen informiert der A³ Gemeinschaftsstand auf der Expo Real auch in diesem Jahr. Vom 04. Bis 06.10.2017 präsentieren 14 Akteure den Immobilienstandort A³:

  • asset bauen wohnen gmbh,
  • ATOS Asset Management GmbH,
  • BPR Dr. Schäpertöns Consult GmbH & Co. KG,
  • GAUKEL Immobilienberatung GmbH,
  • Geiger Schlüsselfertigbau GmbH & Co. KG, 
  • GVZ-Entwicklungsmaßnahmen GmbH der Städte Augsburg, Gersthofen und Neusäß, 
  • Kragler Immobilien GmbH, 
  • Landkreis Augsburg, 
  • Landkreis Aichach-Friedberg, 
  • LeitWerk AG, 
  • Peter Wagner Immobilien GmbH, 
  • Acht300 Gewerbepark Aichach Dasing, 
  • Stadt Augsburg, 
  • Regio Augsburg Wirtschaft GmbH mit dem Aktivkreis Immobilien und für den Wirtschaftsraum Augsburg A³

Verantwortungsvolles Wirtschaften durch Nachhaltigkeit
Am 24.10.2017 bietet die Stadt Augsburg gemeinsam mit der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH den Nachhaltigkeitstag Wirtschaft A³ an unter dem Motto “Globale Verantwortung in der Lieferkette”. Der Tag besteht aus Workshops am Nachmittag und einer hochkarätig besetzten Abendveranstaltung im Parktheater Kurhaus Göggingen. Am Nachmittag haben Interessierte die Möglichkeit, mit Experten aus Forschung und Politik interaktiv in die Themen nachhaltiges Lieferkettenmanagement, den Deutschen Nachhaltigkeitskodex und nachhaltige Unternehmensführung einzusteigen. Am Abend wird mit Unternehmensvertretern aus der Region zu deren Ansätzen diskutiert, erfahren die Teilnehmer wie Bosch das Thema angeht und welche Ansatzpunkte das Deutsche Institut für Menschenrechte sieht.

Der Nachhaltigkeitstag Wirtschaft A³ findet im Rahmen der Wochen der Nachhaltigkeit statt. Hier präsentiert die Regio Augsburg Wirtschaft zwischen dem 16.10 und dem 17.11. rund 20 Veranstaltungen aus der Region von unterschiedlichen Organisationen für Wirtschaftsakteure. Näheres erfahren Sie hier.  

 

Alle Veranstaltungen der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH finden Sie auch unter http://www.regio-augsburg-wirtschaft.de/veranstaltungen/aktuelle-termine/
  

Zurück