Unser Mitglied berichtet

Wieder ist am Flughafen München ein Rekordjahr im Anflug. Passagierzahlen und Flugbewegungen sind im ersten Halbjahr 2017 weiter kräftig gewachsen. Diese positive Entwicklung verschärft aber auch unsere Kapazitätsengpässe. Wie begehrt knappe Start- und Landerechte sind, zeigt ja nicht zuletzt auch der aktuelle Bieterwettbewerb um Air Berlin.

Für spektakuläre Neuigkeiten sorgte die Deutsche Lufthansa: Die geplante Stationierung einer A380-Flotte katapultiert den Flughafen München in eine neue Liga. Bisher gibt es in ganz Europa nur drei Flughäfen, die Heimatbasis des Riesenairbus sind. Der Flughafen München wird neben London, Paris und Frankfurt also einem sehr exklusiven Klub beitreten.

Unterdessen geht das Warten auf eine politische Weichenstellung Richtung Flughafenausbau weiter. Die Stadt München möchte im Aufsichtsrat der Flughafen München GmbH frühestens im ersten Halbjahr 2018 weiter über das Thema debattierten.

Über diese Themen informiert Sie unser neuer Newsletter, den Sie unter folgendem Link finden:

Zukunftsprojekt dritte Start- und Landebahn – Newsletter 3.0

Wir freuen uns über Ihre Anregungen und Rückfragen!

Mit den besten Grüßen vom Flughafen München

 


Zurück