Unser Mitglied informiert


Pressebild der Flughafen München GmbH und der Deutschen Lufthansa AG

Maßanfertigung für den Riesen-Airbus A380 der Lufthansa am Münchner Flughafen

 

Maßgeschneiderte Lösung für den Riesen-Airbus A380: Die Heckflosse der von der Lufthansa neu in München stationierten Langstreckenflugzeugen vom Typ Airbus A380 ist mehr als zwei Meter zu hoch für den Wartungs-Hangar der Lufthansa Technik. Dessen Höhe liegt bei 22 Metern. Das Leitwerk muss draußen bleiben. Um die Flugzeuge bei schlechter Witterung mit geschlossenen Toren warten zu können, wurden jetzt spezielle Hallentore mit Manschetten montiert.

Diese umschließen den Flugzeugrumpf – die Heckflosse ragt dabei aus der Halle. Abgedichtet wird die Konstruktion durch einen 50 Zentimeter breiten Luftschlauch.

 

Filmische Impressionen zu der eigens angefertigten Konstruktion finden Sie unter nachfolgendem Link:

https://celum.munich-airport.de/pinaccess/showpin.do?pinCode=p1f6kHzb14jM

 

Flughafen München GmbH
Presse
Edgar Engert
Tel: +49 89 / 975 - 41110
Fax: +49 89 / 975 - 41006
www.munich-airport.de
  Deutsche Lufthansa AG
Leiterin Media Relations Süd
Bettina Rittberger
Tel: +49 89 / 977 - 2900
Fax: +49 89 / 977 - 2999
www.lufthansagroup.com

 

[...]

(vollständige Pressemappe sowie Pressebild als PDF zum Download)




 

Die 1949 gegründete Flughafen München GmbH (FMG) betreibt den Münchner Flughafen, der am 17. Mai 1992 an seinem heutigen Standort eröffnet wurde. Gesellschafter der FMG sind der Freistaat Bayern mit 51 Prozent, die Bundesrepublik Deutschland mit 26 Prozent und die Landeshauptstadt München mit 23 Prozent. Konzernweit beschäftigt die FMG mit ihren 16 Tochtergesellschaften über 9.000 Mitarbeiter. Mit insgesamt rund 35.000 Beschäftigten bei 550 Unternehmen gehört der Flughafen München zu den größten Arbeitsstätten Bayerns. Der Münchner Flughafen hat sich nach seiner Inbetriebnahme binnen weniger Jahre zu einer bedeutenden Luftverkehrsdrehscheibe entwickelt und fest im Kreis der zehn verkehrsstärksten Flughäfen Europas etabliert. Der Münchner Airport bietet heute Flugverbindungen zu über 250 Zielen in aller Welt. 2017 wurden an Bayerns Tor zur Welt rund 405.000 Flüge mit 44,6 Millionen Passagieren gezählt. Als erster und bisher einziger Flughafen in Europa wurde Bayerns Tor zur Welt vom renommierten Londoner Skytrax-Institut mit dem Qualitätssiegel »5-Star-Airport« ausgezeichnet.


Zurück