Aktuelles News vom Verband und den Mitgliedern

Damit Sie genau die Informationen finden, die Sie suchen, sind die News in zwei Bereiche  unterteilt:

  • In der Rubrik Verband finden Sie Informationen zum allgemeinen Verbandsgeschehen und Artikel zu Veranstaltungen des BdW.
  • In der Rubrik Mitglieder lesen Sie aktuelle Informationen über Mitgliedsunternehmen des BdW.
  • In der Rubrik Mitgliedsunternehmen finden Sie Kurzprofile der BdW-Mitgliedsunternehmen.

alfi ist Marke des Jahrhunderts

Auf der großen Markengala in Berlin wurde alfi als Marke des Jahrhunderts ausgezeichnet. Damit gehört alfi zu den 250 renommiertesten deutschen Marken.

Weiterlesen …


Der Club der guten Hoffnung mit seinem Newsletter November 2015

Über einen Medienbericht lernte Geschäftsführer Klaus Ament missio im Jahr 2014 kennen. Bereits heute verhilft ein von ihm finanzierter Brunnen mehr als 10.000 Menschen zu einem besseren Leben. Letzte Woche trafen sich Projektpartner und Finanzierer des Brunnens dort, wo das Geld erwirtschaftet wurde: Im Unternehmen von Ament plastics. Lesen Sie in diesem Newsletter mehr über die herzliche Begegnung mit tansanisch-oberpfälzischem Charme.
Lesen Sie mehr unter dem Link


Focus Silver für die isoBag von alfi

Preisgekrönt! Das renommierte Design Center Baden-Württemberg hat die neue isoBag von alfi mit dem Focus Silver ausgezeichnet. Die schicke 2-in-1-Tasche hält Lebensmittel lange frisch – bei Bedarf lässt sich das Volumen ganz einfach verdoppeln. Erhältlich ist die mehrschichtige Isoliertasche in aktuellen Trendfarben.

Weiterlesen …


HIGHVOLT fördert wissenschaftlichen Nachwuchs an der TU Dresden

Unser Mitglied honoriert Diplomingenieur für seine Diplomarbeit

Robert Seifert gewinnt den HIGHVOLT-Preis 2015 für die beste Diplomarbeit in der Elektroenergietechnik
HIGHVOLT honoriert damit Diplomingenieur Seifert für seine hervorragenden Leistungen in seiner Diplomarbeit zum Thema „Untersuchung der Eisenkreiszeitkonstante eines axialen Magnetlagers“. Der Preis ist mit 1000 Euro dotiert.

Weiterlesen …


Der Club der guten Hoffnung mit seinem Newsletter August 2015:

Sie sorgte Wochen vor Veröffentlichung für Aufruhr: die zweite Enzyklika des Papstes. Das erste Mal stehen ökologische Themen im Mittelpunkt. In den missio-Richtlinien ist die "Bewahrung der Schöpfung" übrigens schon von jeher verankert. In den letzten 10 Jahren konnten rund 150 Projekte zur Wiederaufforstung, Wasserversorgung u.v.m. gefördert werden. missio-Partner setzen die Forderungen schon um, z.B. durch Moringabäume in Burkina Faso. Mit Ihrer Hilfe können wir ihnen dabei helfen...
Lesen Sie mehr unter dem Link


Der Club der guten Hoffnung mit seinem Newsletter Juni 2015:

Im Mittelmeer sterben fast täglich Flüchtlinge auf dem Weg nach Europa. Vergessen werden diejenigen, die es gar nicht bis an die Küsten Nordafrikas schaffen. Eine dieser gefährlichen Flüchtlingsrouten führt nach Kenia. Erfahren Sie von unserem Förderprojekt von und für Flüchtlinge in Nairobi, von dem wir wohl manches lernen können...
Lesen Sie mehr unter dem Link


Der Club der guten Hoffnung mit seinem Newsletter April 2015:

Die Vergewaltigung einer 70 jährigen Ordensschwester durch mehrere Männer im indischen Ranaghat (West-Bengalen) verdeutlicht einmal mehr, was für Anstrengungen noch nötig sind, um Frauen und junge Mädchen in Indien effektiv zu schützen. Diesem Anliegen widmet sich auch die Benefizveranstaltung am 11. Juni 2015, um deren aktive Unterstützung wir Sie jetzt schon bitten. Alleine mit Ihrer Anwesenheit können Sie helfen!
Lesen Sie mehr unter dem Link


Der Club der guten Hoffnung mit seinem Newsletter Februar 2015:

Mit dem ersten Newsletter in 2015 grüßt Sie herzlich Sr. Mary John Mananzan, die auf dem vergangenen Club-Wiesn-Event über den Wiederaufbau der Philippinen berichtete. Um sie weiterhin bei Ihrer wichtigen Arbeit zu unterstützen, legen wir Ihnen ihren Hilfsaufruf für ein Krankenhaus auf der Insel Samar ans Herz. Schon mit € 1.000,- können Sie Sr. Mary John helfen.
Lesen Sie mehr unter dem Link